Trauerbegleitung für Dresden & Bautzen
Gedenkreden & Trauerbegleitung


Danksagungen



Für die freundlichen und anerkennenden Rückmeldung "meiner Familien" bedanke ich mich.

Sie machen mir Mut.


Liebe Frau Martin,
 
bitte entschuldigen Sie, dass ich mich erst jetzt bei Ihnen melde. Ich möchte mich jedoch noch einmal ganz lieb und herzlich für die Abschiedsrede von meiner Mutti bedanken. Sie haben viel Zeit und Herzblut in diese Rede investiert. Ich hoffe und denke, dass es in Mutti´s Interesse war, so eine " schöne" Trauerfeier für sie zu gestalten. Das wäre mir jedoch nicht ohne Ihre Hilfe gelungen. Dafür noch einmal meinen Dank. Ich möchte auch gern die Rede in schriftlicher Ausführung 3x bei Ihnen bestellen. . . .  Ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen.
 
Mit freundlichen und dankbaren Grüßen
 
Ihre Sylvia G.

(per E-Mail am 11.05.2018)



Hallo Frau Martin,
anbei das Bild meines Vaters.
Ich möchte mich persönlich nochmal bei Ihnen für die sehr schöne Rede und die Musik bedanken. Alle Trauergäste fanden auch die Rede und die Musikauswahl von Ihnen sehr schön. Viele haben über meinen Vater viel wissenswertes erfahren.
 
Vielen Dank und schönen Sonntag
 
Petra H.

(per E-Mail am 25.03.2018)


Viele liebe Grüße von unseren Familien und Freunden. Sie waren alle von Ihnen und Frau Bergmann begeistert, vor allem wie gefühlvoll und behutsam Sie uns durch den Abschied geleitet haben. Besonders meine Oma hat Dank Ihnen beiden gut durchgehalten. Auch von uns vielen lieben Dank!!! Wir sind sehr froh, dass Sie uns begleitet haben💕


(per WhatsApp am 09.02.2018)

 


Liebe Frau Martin,
 
vielen Dank für die Zusendung der Trauerrede für meinen Mann.
Die Rede hat uns wirklich gut gefallen. Es war eine sehr schöne, persönliche Ansprache.
 
Liebe Grüße
Ihre Elke P.

(per E-Mail am 08.02.2018)



Guten Tag Frau Martin,
 
vielen Dank noch einmal für die schöne Trauerrede und die Zeit, die Sie dafür investiert haben.
 
Mit freundlichen Grüßen,

Florian M.

(per E-Mail am 01.02.2018)





Hallo Frau Martin,

wir freuen uns sehr, dass Sie die Trauerrede übernehmen und auch darüber, dass Frau Bergmann uns beisteht!


Herzliche Grüße,
Manja H.

(per E-Mail am 25.01.2018)





Hallo, Frau Martin,
 
nochmals vielen Dank für die Trauerrede, die  großen Anklang gefunden hat. Wir hatten doch auch einige Begebenheiten zusammengetragen, die den Anwesenden nicht bekannt waren.

 
Viele Grüße
Elke P.

(per E-Mail am 12.01.2018)









Sehr geehrte Frau Martin,

erst einmal vielen Dank für das bewegende Gespräch von gestern. Es fällt uns allen nicht so leicht darüber so offen zu sprechen aber ich denke es sind die richtigen Worte gestern gefallen.

(per E-Mail am 25.10.2017)

Ich möchte mich im Namen unserer ganzen Familie nochmals recht herzlich für die wirklich schöne Rede für unsere Omi bedanken. Sie haben alles an dem doch traurigen und schweren Tag perfekt gestaltet.

Vielen Dank dafür . . . dass wir Sie als Rednerin haben durften.

Manuela R.

(per E-Mail am 30.10.2017)





Liebe Frau Martin,
 
vielen Dank für die Gestaltung und Zusendung der Gedenkrede. Wir finden, dass Sie das wunderbar gemacht haben. Es ist auch schön, jetzt mit ein bisschen Abstand, das von Ihnen abgebildete Lebenswerk von Ruth so noch einmal zu lesen. Wir können nur nochmals betonen, dass Ihr Werk und Ihre Art, sehr sehr würdevoll und angenehm sind - vielen Dank!
Nun wünschen wir Ihnen, dass Sie recht vielen Menschen, die die Hilfe brauchen, durch Ihre nette Art helfen können.
Bleiben Sie gesund, wir grüßen Sie recht herzlich aus Dresden.
 
Ihre Familie B.

(per E-Mail am 03.09.2017)





Liebe Frau Martin.

Wir möchten uns für Ihre außerordentlich  tolle Rede bedanken... Es war so beeindruckend wie Sie unsere Gedanken  in die richtige Position gerückt haben  und durch Ihre uns so sympathisch Art  vorgelesen haben. Vielen  Dank  dafür. 

Liebe Frau Martin, wären Sie so lieb uns Ihre Adresse  zu verraten.... wir würden uns so gerne bei Ihnen  bedanken.

Liebe Grüße  von der Ostsee von Silke und Familie.... natürlich auch im Namen  meiner  Schwester  Anja.

(per E-Mail am 25.07.2017)






Liebe Frau Martin,

ich danke Ihnen für die wunderbaren Worte und die einfühlsame Begleitung. Es war eine sehr bewegende Trauerfeier. Auch das habe ich Ihnen zu danken.... Die Tage jetzt sind sehr schwer. Ich habe die Wucht der Trauer  unterschätzt.

Mit vielen herzlichen Grüßen
A. St.

(per E-Mail am 18.07.2017)

Liebe Frau Martin,
 
vielen Dank für den gestrigen Nachmittag. Es war sehr angenehm mit ihnen.
Hier möchte ich noch einige Dinge für die Trauerrede ergänzen…

Mit vielen Grüßen
A. St.

(per E-Mail am 11.07.2017)


Liebe  Frau  Martin. 

Vielen  Dank.  Wir sind so froh Sie an unserer Seite zu haben. 

Vielen Dank für  das sehr angenehme Gespräch und die Zeit die Sie sich für uns genommen  haben. Wir sind sehr glücklich  das wir uns für Die entschieden  haben. 

Vielen  Dank  Silke Cl.

(per E-Mail am 17.07.2017)








Liebe liebe Frau Martin

ganz herzlichen Dank für Ihre perfekt auf meinen Vater zutreffende Rede.
Sie hat alle angesprochen und gefiel Allen gut.

Liebe Frau Martin
Ich bestelle hiermit verbindlich 1 Rede, rufe Sie dazu an.
Rechnung an mich.

Herzlichen Dank

Cornelia A.

(per E-Mail am 29.05.2017)



Liebe Frau Martin,

wir haben Interesse an der so gelungenen Trauerrede in Buchform, wie Sie es anboten. Wir bestellen hiermit 6 Ausgaben.

Herzliche Grüsse von B.P.

(per E-Mail am 24.05.2017)


Hallo Frau Martin,

natürlich nehme ich auch diesmal wieder ein gedrucktes Exemplar. . .

Vielen lieben Dank nochmal für Ihre Unterstützung. Ich hoffe, wir werden ihre Dienste so schnell nicht mehr in Anspruch nehmen müssen.

Viele Grüße,
Teresa G.

(per E-Mail am 11.05.2017)

Liebe Frau Martin,
noch einmal vielen Dank für die heutige Begleitung und Ihre treffenden, einfühlsamen Worte. Sie haben das wunderbar herausgearbeitet.

Wegen einer gebundenen Rede melden wir uns demnächst bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Jörg R.
im Namen der Familie

(per E-Mail am 22.03.2017)

Sehr geehrte Frau Martin,

zunächst möchte ich mich für die sehr schöne Trauerrede bedanken. Ich habe dadurch einige Denkanstöße bekommen, wo ich bei der Familiengeschichte mal etwas weiter in den alten Dokumenten graben sollte... 

Ich würde gerne auf das Angebot einer gedruckten Fassung der Rede zurückkommen.


Mit freundlichen Grüßen

Margrit J.

(per E-Mail am 20.03.2017)




Liebe Frau Martin,
 
vielen Dank, es ist gut gegangen, hinterher ist man immer erleichtert.
 
Ihre Rede hat mir sehr gut gefallen, die Kinder waren auch sichtlich angetan, einbezogen und gelöst.
 
Mit freundlichen Grüßen
i. A. Andrea Pfeifer
ANTEA Bestattungen

(per E-Mail am 16.03.2017)



Hallo Frau Martin,
 
vielen Dank erstmal für die Rede. Alle fanden die Trauerfeier schön, sofern man das zu so einem Anlass sagen kann.
Ich würde ein Exemplar der Rede nehmen, . . .
 
Viele Grüße,
Teresa G.

(per E-Mail am 07.03.2017)

 

Hallo Frau Martin,

vielen Dank für die gelungene Trauerrede.

Viele Grüße und Ihnen persönlich alles erdenklich Gute.
Uta B.

(per E-Mail am 06.02.2017)

Hallo und einen guten Tag Frau Martin,

gern hätte meine Frau auch eine Kopie Ihrer sehr schön ausgearbeiteten Trauerrede. Vielen Dank schon im voraus und eine schöne Woche.

Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden

Heike und Peter G.

(per E-Mail am 30.01.2017)

Hallo Frau Martin,
 
ich fand Ihre Rede sehr schön und habe auch noch eine Menge über meine Oma erfahren. Mögen Sie auch mir Ihre Rede, zukommen lassen?
 
Vielen Dank und beste Grüße
 
Tim G.

(per E-Mail am 30.01.2017)




Hallo Frau Martin

möchte mich noch einmal für die wunderbare Rede bei Ihnen bedanken, auch von meinen anderen Brüdern und allen anwesenden bei ihrer Rede.
Alle waren sehr berührt. Vielen, vielen Dank.

Berndt K.

(per E-Mail am 29.08.2016)

Liebe Frau Martin,

ich möchte mich nochmals im Namen der gesamten Familie für die gelungene Rede gestern bedanken.
Auch den kritischsten Trauergästen hat sie gefallen, was ein gutes Zeichen ist.
Ich persönlich finde, dass Sie auch die Ecken und Kanten unseres Opa´s sehr präzise herausgearbeitet haben, was ihn gewürdigt hat und mir nochmal verdeutlicht hat, wie schwierig die Startbedingungen seines Lebens waren.

Ich möchte gerne 2 Exemplare der gebundenen Trauerrede bestellen, mit Foto.

Ganz herzliche Grüße! Lydia R.

(per E-Mail am 12.07.2016)

Sehr geehrte Frau Martin,
wie in unserem letzten Telefonat besprochen, übersende ich Ihnen noch das Foto von meiner Mutter zur Vervollständigung der Mappe. Außerdem möchte ich es nicht versäumen, Ihnen ganz herzlich für Ihre Trauerbegleitung, auch im Namen meiner Geschwister, unseren Dank auszusprechen. Mit Ihrer einfühlsamen und herzlichen Art haben Sie uns sehr viel Trost gegeben. Es war eine wunderschöne Rede und herzergreifende Trauerfeier.

Nochmals großes Dankeschön an Sie!
Herzliche Grüße
Petra K.

per E-Mail am 06.07.2016


 


(per E-Mail a, 11.05.2016)



Liebe Frau Martin,
 
nun haben ich und meine Familie den schweren Freitag mit Ihrer großartigen Hilfe hinter uns gebracht. Und so traurig der Tag für uns alle war, so froh waren wir alle miteinander darüber, dass alles so abgelaufen ist, wie es ist. Unzählige Gäste der Trauerfeier kamen danach zu mir, um mir zu sagen, wie würdevoll, schön und persönlich die gesamte Trauerfeier war. Alle meine Geschwister, meine Mutti und natürlich auch ich, sind Ihnen sehr dankbar dafür, dass Sie und Frau Bergmann so sind, wie Sie sind und diesen schweren Tag für uns alle so erträglich wie möglich gemacht haben. Nach dem anschließenden Beisammensein in der Gaststätte "Altes Museum" haben wir gemeinsam die vielen Fotos aus dem Leben meines Vatis angesehen und trotz der großen Traurigkeit, die in uns allen herrschte, kam es dabei ab und an vor, dass wir schmunzelten oder sogar lachten, weil wir uns bei den Bildern an lustige und schöne Momente und Begebenheiten mit unserem geliebten Vati erinnerten. Nun heißt es für uns, die ihn so vermissen, die Traurigkeit nach und nach in Dankbarkeit umzuwandeln, in Dankbarkeit für die wunderbare Zeit, die wir mit ihm genießen konnten. Die Liebe bleibt sowieso.
 
Übrigens, der Ehemann meiner Schwester Bettina ist selbst Bestatter. Er hat ein Bestattungsunternehmen in Bayern. Nach der Trauerfeier meinte er zu uns, dass er noch nie in seinem Leben eine so schöne und persönliche Trauerrede gehört hätte! Ich finde er hat Recht. Die Rede für meinen Vati war wunderschön und genau so hatte ich es mir für ihn gewünscht. Fühlen Sie sich lieb umarmt!
 
Wir danken Ihnen sehr!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Katrin W. mit der gesamten Familie L.

(per E-Mail am 01.05.2016)

"Vielen Dank, dass Sie  da sind für uns."

K.K., Leipzig,

(per E-Mail am 04.04.2016

Sehr geehrte Frau Martin,
 
vielen Dank für das Schicken die Gedenkrede und der Fotos. Die Gestaltung und Ihre netten Worte gefallen uns sehr.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!
 
Mit freundlichen Grüssen
 
Karin B.

(per E-Mail am 22.02.2016)


Liebe Frau Martin,
 
ich möchte mich im Namen meiner Familie noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die sehr schöne Trauerrede für meinen Vati bedanken.
Es war sehr traurig, aber auch sehr schön und ergreifend, wie Sie von meinem Vati gesprochen haben.
Durch Sie wurden so viele schöne Erinnerungen wieder lebendig.
 
Er fehlt uns.
 
Wir wünschen Ihnen ein erholsames und schönes Weihnachtsfest.
 
Viele liebe Grüße von
Ulf H., Kristina B. Arne B. und Per H.

(per E-Mail am 18.12.2015)

Sehr geehrte Frau Martin,
 
... Gern würden wir von Ihrem Angebot Gebrauch machen und Ihre liebevolle Gedenkrede in gedruckter und gebundener Form bestellen.
 
Vielen Dank.
 
G. D.

(per E-Mail Dez. 2015)

Hallo Frau Martin,
 
vielen Dank noch Mal für ihre sehr einfühlsame Trauerrede meines Vaters. Sie haben es damit auf den Punkt gebracht.Die Resonanz der Gäste war auch überaus positiv. Ich möchte Sie bitten mir die Trauerrede gedruckt und gebunden zur Verfügung zu stellen.
D. Z.

(per E-Mail am 24.10.2015)

Sehr geehrte Frau Martin,

ganz herzlichen Dank für Ihre Trauerrede zur Beerdigung meines Vaters, J.D., am 14.08.15. Ich würde mich sehr freuen wenn Sie so nett wären und mir die Textfassung der Trauerede zur Verfügung stellen könnten.

Vielen Dank und freundliche Grüße R.D.

(per E-Mail im August 2015)

Hallo Frau Martin!
Ich möchte mich nochmal ganz herzlichst für die einfühlsame Trauerrede für meine Schwester Erika bedanken. Es tat gut, wie sie, in den schweren Stunden des Abschieds, nochmal das Leben von Erika so würdevoll zum Ausdruck gebracht haben.
Vielen Dank

Renate V. und Familie

(per E-Mail am 30.07.2015)

... Es waren ja ungefähr 50 Leute da. Viele haben gesagt, so eine wunderbare Rede hätten Sie noch nie gehört. ...
Ich fand schön, dass Sie am Grab auch noch gesprochen haben. Es war alles so angenehm und wohltuend. Der würdevolle Abschied hat uns gutgetan. ...
 
Herzlichen Dank
Ihre Karin B. und Kinder

(per E-Mail am 08.06.2015)

Wir wünschen Ihnen, liebe Frau Martin, für die Zukunft alles Gute, stets so zufriedene (Trauer-)Gesellschaften wie wir eine waren, und grüßen sie vielmals
Peter N. und Familie

(per E-Mail am 16.03.2015)

Hallo Frau Martin,

. . . möchte ich Ihnen im Namen der gesamten Familie unseren Dank für die sehr gelungene Gestaltung der Trauerfeier aussprechen. Der Rückblick auf das Leben unseres Schwagers in Verbindung mit den in späterer Zeit aufgetretenen, nicht namentlich genannten Problemen sowie der Brückenschlag zu seinem für alle leidvollen jahrelangen Siechtum war Ihnen vortrefflich gelungen, ebenso das geäußerte Mitfühlen für unsere z.Z. ans Bett gefesselte Schwägerin Ursula und die musikalische Umrahmung. Also ein großes Kompliment!
Interessanterweise sagten die Vertreter der jüngsten Generation, dass sie den "Manne" in Ihrer Rede nur zum geringen Teil wiederergefunden hätten. Wenn man bedenkt, dass sie ihn bewusst im Wesentlichen auch nur in den letzten etwa 15 Jahren erlebt haben, ist diese Einsschätzung nicht verwunderlich. Auch beim "Mittelalter" erzeugten einige Passagen Ihrer Ausführungen einen "AHA-Effekt", insbesondere, was die noch aktive Zeit unseres Schwagers in früheren Jahren betraf. Aber das wird wohl in den meisten Fällen mit relativ hohem Lebensalter so sein.

Sehr geehrte Frau Martin,

vielen Dank nochmal für Ihre sehr bewegende Trauerrede am 16.1. auf dem Annenfriedhof.

Es gab Anfragen aus der Verwandtschaft, ob man eine Kopie des Textes bekommen könnte. Im Prinzip hatten wir das ja schon bestellt, wie ich gerade festgestellt habe ...

Allerdings würden 3 Exemplare ausreichen (eins habe ich ja schon bekommen). Wäre es Ihnen möglich, uns noch 3 Exemplare zu schicken?

Mit freundlichen Grüßen

S. T.(per E-Mail am 20.02.2015)

Liebe Frau Martin,
. . .

Ich freue mich, dass wir uns für Sie als Trauerrednerin entschieden haben, Sie uns begleiten und habe ein sehr gutes Gefühl, was die Gestaltung der Trauerfeier angeht.
Danke, dass Sie sich so viel Zeit für uns genommen haben!

Herzliche Grüße
Yvonne Sch.

(per E-Mail am 17.02.2015)

Sehr geehrte Frau Martin,

Die heutige Feier und Ihre Rede haben uns allen sehr gut gefallen.
Vielen Dank nochmals für die gute Begleitung.
Bärbel H.

(per E-Mail am 09.01.2015)

Guten Tag Frau Martin,

. . .

Es war eine sehr schöne Rede gestern und hat alle sehr bewegt. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen noch ein paar ruhige Stunden im alten Jahr und einen guten Start für das kommende neue Jahr.

Mit den besten Grüßen,

Franziska S.

(per E-Mail am 30.12.2014)

Liebe Frau Martin,

wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal für die Trauerrede zum Tode unseres Vaters bedanken.
Gern würden wir ein Exemplar der Trauerrede in gedruckter Form nehmen. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,

Heike G.

(per E-Mail am 29.12.2014)

Liebe Frau Martin,

nachdem sich die vielen Eindrücke der letzten Wochen etwas gesetzt haben, kommen manche immer wieder einmal in den Sinn. Dazu gehört auch ganz entscheidend Ihre Trauerrede, die alle, die sie gehört haben, sehr berührt hat. Beim anschließenden Kaffeetrinken und beim weihnachtlichen Zusammensein habe ich immer wieder gehört - wie konnte die Frau Martin nur alles so lebhaft und treffend schildern, als hätte sie schon jahrelang mit euch gelebt - und eben diesen Eindruck hatte ich auch. Es ist die eine Sache, eine Menge Fakten zu sammeln und eine andere, damit genau den Nerv zu treffen, indem man die einzelnen Episoden richtig wertet und entsprechend hervorhebt. die Rede war für alle Anwesenden ein ganz besonderes Erlebnis. Deshalb freue ich mich sehr darauf, später den ganzen Wortlaut auch noch auf Papier zu erhalten. Ebenfalls freuen sich unsere Freunde darauf, deren Ohren nicht mehr so in Ordnung sind, dass sie alles hätten verstehen können.

Am Ende unseres Vorbereitungsgespräches wussten Sie dann auch noch, uns zur richtigen Musik zu raten - besser als wir, die viele Konzerte gemeinsam mit meinem Mann besucht und zahlreiche Platten und CDs zusammen angehört haben, es hätten wählen können. - Für alles nochmals herzlichen Dank. . . .
 
Falls Sie Ihre Mails auch an Feiertagen ansehen, wünsche ich Ihnen noch  angenehme Weihnachtstage und bis zum nächsten Kontakt herzliche Grüße von
 
Regina V.

(per E-Mail am 26.12.2014)

Liebe Frau Martin, herzlichen Dank für Ihre Trauerrede am Montag - im Namen aller S.s! Es war eine würdevolle Verabschiedung von Mama.  Auch die Feier im Schillergarten war noch sehr würdig. Danke auch für Ihr Buch! Das ist ja toll, dass sie solche historischen Bücher schreiben. Ich nehm es mit in meinen Urlaub Ende Oktober.
 
Alles Gute Ihnen !
 
Freundliche Grüße
von Andrea S.
(per E-Mail am 08.10.2014)

Liebe Frau Martin,
im Namen meines Vaters, meines Bruders und aller Trauergästen möchte ich Ihnen nochmals Danke sagen für die super Rede. Ich erhalte tägliche Anrufe wo sich die Trauergäste herzlich bedanken und es wird immer wieder Ihre schöne Rede erwähnt.
Ich hoffe das Bild ist bei Ihnen angekommen.

Liebe Grüße und vielen herzlichen Dank

Petra H.

(per E-Mail am 30.09.2014)

Liebe Frau Martin,
alle waren von der Rede total begeistert. Können Sie mir noch drei Exemplare ausdrucken? Dieser geballte Lebenslauf hilft noch anderen.
Viele liebe Grüße Ulrike S.

(Sept. 2014 per SMS)

Liebe Frau Martin,
ganz ganz herzlichen Dank für diese ausführliche, einfühlsame, klug zusammengestellte Trauerrede! Sehr schön!!

herzlichst
Eva D.

(per E-Mail am 04.09.2014

Liebe Frau Martin.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die gelungene Trauerrede, die sie für bzw. über  unseren Vati, Herrn Siegfried B., gehalten haben, bedanken. Noch einmal so weit in sein Leben zurück zu blicken, tat uns allen sehr gut. Die Rede spendete uns  viel Trost und gab Kraft voran zu schauen trotz des schmerzlichen Verlustes. Also noch einmal herzlichen Dank für ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen Fam. L.

(per E-Mail am 10.08.2014)

Sehr geehrte Frau Martin,
 
vielen Dank für das angenehme Gespräch gestern, ich bin sehr froh, dass Sie die Rede übernommen haben.
. . . 
Herzliche Grüße
 
Birgit B.

(per E-Mail am 02.07.2014)

Sehr geehrte Frau Martin,

nochmals Danke für die tröstende und sehr einfühlsame Rede zur Beisetzung meines Vatis.

Viele Grüße
Marlies und Hans W.

(per E-Mail am 29.06.2014)

Sehr geehrte Frau Martin,

nochmals vielen Dank für Ihre einfühlsame Geduld mit uns am gestrigen Freitag.

. . .

Mit freundlichen Grüßen

Dirk D.

(per E-Mail am 14.06.2014)

Sehr geehrte Frau Martin,

wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal herzlich bei Ihnen für die Trauerbegleitung unserer Mutter, Großmutter undUhrgroßmutter bedanken. Die Trauerfeier auf dem Friedhof Leisnig war perfekt und schön zu gleich. Alle Trauergäste warensich darüber einig, fanden besonders auch die Trauerrede sehr gelungen und einfühlsam. Hätte unsere Hanna diese hören können sagte sie bestimmt, ja das war mein Leben.Mit diesen Zeilen möchten wir uns verabschieden und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Die Familie R.                                                              

(per E-Mail am 18.05.14)

Sehr geehrte Frau Martin,

ich möchte mich noch einmal sehr herzlich dafür bei Ihnen bedanken, dass Sie die Trauerfeier für unsere liebe Mutti zu einem für uns alle so beeindruckenden Ereignis gestaltet haben. Ihre so treffend und wunderbar gewählten Worte des Gedenkens, die gut eingesetzte Musik, Ihre angenehme Art der Trauerbegleitung haben uns allen sehr wohl getan, und dafür möchte ich Ihnen im Namen unserer Familie von Herzen Dankeschön sagen.Was die Mappe betrifft, so bitte ich Sie gleich heute noch um ein zweites und ein drittes Exemplar. Ich wünsche Ihnen und Ihrer lieben Familie viel Glück auf Ihrem weiteren Weg und grüße Sie von Herzen. 

Ihre Brigitte B.                                                                                   

(per E-Mail am 09.03.2014)

Danke noch mal für Ihr Bemühen!
Wir waren uns gestern alle einig das Sie uns mehr als sympathisch sind. Ich denke das ist wichtig für uns :)
So können wir C. angemessen und mit einem guten Gefühl verabschieden.
Danke!

Liebe Grüße!
Thomas J.

Hallo Frau Martin,
 
ich wollte mich noch mal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Heute vor einem Monat ist mein Papa gestorben und sie standen uns in der schweren Zeit bis zu seiner Beerdigung bei jeder Frage zur Seite. Es fanden alle Freunde und Familienmitglieder die Beerdigung sehr schön. Man hat zu mir gesagt, dass es zwar ein sehr trauriges Ereignis war aber dafür die schönste Beerdigung die sie je miterlebt haben. Ausserdem wollte ich Ihnen noch danken dafür, dass sie meiner Mama die Rede zu gemailt haben. Es bedeutet Ihr sehr viel. Vielen lieben dank.
 
Mit freundlichen Grüßen
Janine H.

(per E-Mail am 12.02.2014)

Hallo Frau Martin, 

ich muss nochmal ein gaaaanz großes DANKESCHÖN an Sie weitergeben. Ich war nun bei zwei weiteren Beerdigungen aber kein Redner hat das auch nur im Ansatz so schön gemacht wie Sie!!!

LG Thomas J.                                                           

(per E-Mail im Oktober 2013)

Sehr geehrte Frau Martin,

auf diesem Weg vorab schon mal einen schönen Dank für die Hilfe und Ausgestaltung der Trauerfeier für unsere Tochter Manja. Die Feier fand mit ihrer Hilfe den würdigen Abschluss und wird somit, wie ihr Leben, in unser aller Gedächtnis bleiben. All unsere Gäste waren sehr berührt von der schönen Trauerfeier.


Liebe Grüße

Familie K.

(per E-Mail am 6.10.2013)

Liebe Frau Martin,

wir möchten uns nochmals für Ihre Geduld und Ihr Verständnis am gestrigen Abend zur Vorbereitung der Trauerrede bedanken! Auch wenn es Ihre Aufgabe ist – wie Sie mir jetzt sicher sagen würden – haben Sie ja einen guten Teil Ihrer Freizeit bei uns verbracht. Es war für uns ein Teil der Aufarbeitung des Geschehenen, selbst wenn dies noch eine ganze Weile dauern wird. ... 

Ich wünsche Ihnen jetzt erst einmal ein schönes Wochenende und verbleibe mit vielen Grüßen!

 

M. S.                                                                      

(per E-Mail am 23.08.2013)

Liebe Frau Martin,

ich möchte mich, auch im Namen aller Kinder Bernd, Margit und Michael, bei Ihnen für die sehr schöne Rede - wenn man in diesen Stunden von schön reden kann - bedanken. Es kam einfach vom Herzen und ging zum Herzen. Ich denke wir haben meinen Schwiegervater einen würdigen Abschied bereitet. Besonders meinen zwei Töchtern ging es sehr nahe, da sie sich bei ihren Opa nicht verabschieden konnten, da sie beide in Bayern leben. Aber Ihre Rede hat den Beiden sehr gut getan. Auch dass Sie extra Ihren Urlaub für uns unterbrochen haben, dafür herzlichen Dank.  Vielen herzlichen Dank. Liebe Grüße  Petra H.(per E-Mail am 30.07.2013) Hallo liebe Frau Martin, auch von mir noch mal ein großes Dankeschön für Ihre wohltuende Rede! Es war für alle noch mal ein schönes Resümé von und für meinen lieben Daddy. Ihnen weiterhin alles Gute

M. H.                                                                                                                                                    

(per SMS am 31.07.2013)

Hallo Frau Martin,

erst mal noch mal recht herzlichen Dank für die Trauerrede. Sie haben das echt toll gemacht!!! Es fanden alle sehr schön und sie wurden sehr gelobt :-)
Ich warte jetzt noch ab bis der Grabstein fertig ist. Das kann noch etwas dauern. Danach melde ich mich wegen dem Trauerbuch. Es soll noch ein Foto vom fertigen Grab mit rein. Deshalb so spät.
Also bis dahin und liebe Grüße!
Thomas

(per E-Mail am 29.09.2013)

Sehr geehrte Frau Martin,

wir möchten uns auf diesem Weg im Namen unserer Familie für die von Ihnen maßgeblich gestaltete einfühlsame Gedenkfeier, zum Abschied unserer Mutter, nochmal recht herzlich bedanken. 
Die Gedenkfeier erhielt durch Ihr zutun den würdigen Rahmen, so wie wir es uns vorgestellt haben, um das Leben unserer Mutter noch einmal Revue passieren zu lassen.
 
Damit diese Gedenkfeier weiter in unserer Erinnerung bleibt, bestellen wir hiermit 3 Exemplare Ihrer Rede.

Mit freundlichen Grüßen Werner N. und Geschwister                           

(per E-Mail am 11.07.2013)

Liebe Frau Martin,

nochmals vielen Dank für die Begleitung unserer Trauerfeier und  die sehr ansprechende Trauerrede.... 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. R. N.                                                                                                                                                  

(per E-Mail am 25.05.2013)

Liebe Frau Martin,
 
nochmals vielen Dank für das angenehme Gespräch am vergangenen Freitag über unseren verstorbenen Papa.
 
Mir herzlichen Grüßen
 
Friederike M.                                                             

(per E-amil am 15.05.2013)

Liebe Frau Martin,

. . .  ich möchte mich vorab auf jeden Fall schon mal ganz, ganz herzlich für Ihre ausgezeichnete Arbeit bedanken. Ich glaube wir haben das wirklich im Sinne meiner Frau prima hinbekommen und das vornehmlich durch Ihre Unterstützung.
Wir alle sind mit dem Ablauf der Feier, wie auch insgesamt mit diesem doch (wie soll man sagen) etwas anspruchsvollen Tag sehr zufrieden gewesen !
 
Alles weitere dann vielleicht telefonisch.
Nochmals vielen Dank!
 
Ihnen einen schönen Feiertag noch ...
mit freundlichen Grüßen
 

Jürgen P. und Familie                                                  
(per E-Mail  am 01.05.2013)

 Liebe Frau Martin,
 
. . . möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen noch einmal für die schöne Rede vom 8. Februar danken, die Sie zum Gedenken an meine Mutter ausgearbeitet haben.
 
Gern möchte ich Ihr Angebot annehmen, die Gedenkrede in gedruckter Form zu erhalten. 
 
Viele Grüße
Ulrike St.                                                                
(per E-Mail am 28.02.2013)

Liebe Frau Martin,

der Verlust meiner Eltern durch einen tragischen Unfall ist über ein viertel Jahr her.  Sie haben meine Familie und mich ein Stück des schweren Weges begleitet und jetzt ist es an der Zeit Ihnen lieben Dank zu sagen. 

Wenn Eltern von jetzt auf gleich aus dem Leben scheiden, ist es unsagbar schwer die Herausforderungen anzunehmen, die der Tod mit sich bringt. Denn auf der einen Seite muss man Behördengänge erledigen, die teilweise an die Substanz gehen, auf der anderen Seite möchte man den Eltern einen würdigen Abschied bereiten. 

Fragen über Fragen, ohne den Beistand und die einfühlsame Begleitung von Ihnen, Frau Andrea Martin, hätte ich es nicht geschafft. Wie dankbar ich Ihnen bin kann ich nicht in Worte fassen. 

Ihr Dasein gibt einem innere Ruhe und Kraft, man fühlt sich verstanden und auch geborgen. Für mich war es, als könnten Sie in das Innere eines Menschen schauen. Sie sprechen aus, was man in sich trägt, selbst jedoch noch nicht erfasst bzw. erkannt hat. 

Liebe Frau Martin, ich bin sehr dankbar Sie kennengelernt zu haben, auch wenn der Umstand sehr traurig war. Für Sie ist die Trauerbegleitung nicht nur ein Wort, Sie leben diese und das hilft den Trauernden und tut einfach gut. 

Im Namen meiner Familie nochmals lieben Dank. 

Schön, dass es Sie gibt und Sie uns begleitet haben.

In herzlicher Umarmung mit den besten Wünschen

Ihre Martina F.

P.S. Ich werde Sie jederzeit weiterempfehlen, denn es ist das Beste was einem passieren kann bei einem Trauerfall Sie, liebe Frau Martin, als Begleitung zu haben.                                                   

(per E-Mail am 02.12.2012) 

Hallo Liebe Frau Martin,

vielen Dank noch mals von allen an Sie, Sie sind sehr beeindruckend in Ihrer Art. Es war schön Sie kennengelernt zu haben und mir persönlich hat dies sehr gut getan, um in dieser schweren Situation meinen Weg zu gehen Danke!
Liebe Grüße Heike K.                                                     

(per E-Mail am 10.11.2012)  

Liebe Frau Martin,

ich empfand die  Vorbereitungsphase gestern etwas angespannt und ich war dann soooo froh, als Sie mit Ihren Worten angefangen haben, denn damit kehrte auch in die Trauergemeinschaft eine spürbare Ruhe ein. Ihre Stimme war bis hinten hin zu verstehen und ohne Mikro wirkte es still, vorsichtig, der Situation sehr gut angepasst.  Das Vorlesen der "Briefe" der Familie und die Tagebucheintragungen haben die Realität so stimmig wiedergegeben, das hätte keine Biographie in dem Maße gekonnt. Viele Gäste waren sehr angerührt. Also gestern war ich einfach nur dankbar, wie Sie dieser Trauerfeier das Gepräge gegeben haben !!!!!!!!!!! Mit Herrn V. hatten wir noch am Grab gesprochen, er war zufrieden.
 
Ganz herzlichen Dank auch dafür!!
 
Liebe Grüße, Claudia Bergmann
 
BESTATTUNGEN DUNKER DRESDEN GmbH                           

(per E-Mail 16.10.2012)

Sehr geehrte Frau Martin,

ich danke Ihnen für das Gespräch heute Abend. Ich hatte große Angst davor, weil es für mich der erste Sterbefall in der Familie ist, welchen ich mit erleben und mit beerdigen muss. Aber die Angst wich durch das Reden und Nachdenken. Ich bin überzeugt, dass es am Montag auf der Beerdigung auch so sein wird...

Freundliche Grüße

Anne-Kathrin W.                                        

(per E-Mail am 22.09.2012)

Hallo Frau Martin,

danke für die schöne Begleitung zum Abschiednehmen meines Mannes Uwe. Es war sehr emotional, berührend, einfühlsam, herzergreifend, mit klaren Worten gesprochene Trauerrede. Allen Familienangehörigen, Freunden und Kollegen hat es sehr gut gefallen. Es wurde von vielen erwähnt, so etwas Schönes zu einer Beisetzung noch nicht erlebt zu haben. Sie und ich haben dies alles richtig vorbereitet. Dafür nochmals meinen Dank auch im Namen meiner Söhne D. u. F.
Mit freundlichem Gruß
Heike K.
                                                                         

(per E-Mail 09.09.2012) 

Liebe Frau Martin,
Ich fand unser Gespräch heute sehr schön. Vielen Dank dafür.
Herzliche Grüße sendet Ihnen
Petra K.

(per E-Mail 12.08.2012)

Liebe Frau Martin, 
es ist uns mit dem Abstand von zwei Tagen ein Bedürfnis uns bei Ihnen nochmals für die Trauerrede in Lichtenberg zu bedanken.
Es ist Ihnen gelungen, dank ihres intensiven Gesprächs mit uns im Vorfeld, das Leben und Wirken von unserem Verstorbenen realitätsgetreu in ihrer Trauerrede zu vermitteln. Sehr einfühlsam haben sie sein Leben auf uns einwirken lassen und dabei immer die Balance zwischen "seiner Fabrik" und der Familie gefunden. Das hat uns sehr geholfen, den Schmerz ertragbar zu halten.
Dafür nochmals im Namen aller Verwandten vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Inge T. und die weiteren Angehörigen                          

(per E-Mail am 15.04.2012)

Liebe Frau Martin,
danke für die wunderschöne Trauerrede für meinen kleinen geliebten J. Ich wollte nachfragen, ob es möglich ist, diese zum Aufheben zu erhalten. Wir treten ja sowieso noch einmal in Kontakt, nur wollte ich dieses Danke und meine Anfrage heute schon an Sie senden.
 
Liebe Grüße,
Kerstin L.                                                              

(per E-Mail am 11.02.2012)

 

Sehr geehrte Frau Martin, 
ich möchte mich bei Ihnen nochmals für die schöne Trauerrede und die zwei zusätzlichen Mappen mit der Rede bedanken.
Auch im Namen meiner Mutter und meiner Schwester.
Viele Grüße
Steffen T.                                                               

(per E-Mail am 18.12.2011)

Liebe Frau Martin,

auch in Zeiten der Trauer fordert uns das alltägliche Leben - glücklicherweise -, dennoch möchte ich es nicht versäumen, mich auch im Namen aller Trauergäste noch einmal recht herzlich bei Ihnen für die einfühlsame Trauerrede zu bedanken. Wir wollen deshalb auch nicht einfach das bestellte Exemplar kopieren, sondern ich bitte Sie, uns 6 Ausfertigungen herzustellen.
Es ist  Ihnen gelungen, ein Leben eines fremden Menschen mit Sachverstand und Herzenswärme so vorzutragen, als wären Sie dabei gewesen. Dafür nochmal unser aller herzlichster Dank.
Am Rande darf ich vielleicht noch vermerken, dass Ihre Worte, die Sie gefunden haben der letzte Anstoss für einen Großneffen waren, doch nach Möglichkeiten zu suchen, um das kleine Siedlungshäuschen im Besitz der Familie zu erhalten.

Ich bitte Sie, auch Frau Bergmann noch einmal unseren herzlichsten Dank für die Ausgestaltung des Trauerraumes und den schönen Blumenschmuck zu überbringen. Sie haben beide einen großen Anteil gehabt, dass wir unsere Tante Alice würdevoll verabschieden konnten. Wir waren am Sonntag noch einmal auf dem Friedhof und waren traurig aber irgendwie auch glücklich.

Ein herzliches Dankeschön an Sie, verbunden mit den Besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest und für Sie und die Menschen, die Sie lieben für 2012 Gesundheit und Zeit füreinander.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias L.                                                              

(per E-Mail am 08.12.2011)

Liebe Frau Martin,

. . . ich muss es Ihnen noch einmal sagen, ich fand Ihre Rede sehr gelungen und einfühlsam und sie ist auch bei den anderen Gehörlosen sehr gut angekommen.

Ihnen alles Gute und freundliche Grüße, Ingrid D. 

(per E-Mail am 19.11.2011)

Zum Tod eines Kindes:

DANKESCHÖN
Hallo Frau Martin,
 
... Wir hatten uns gewünscht, dass der Tag von F.s Abschied ein genauso schöner Tag wird, wie der Tag ihrer Geburt - und das ist ihnen (und auch Frau Bergmann) gelungen! Und das alles in soooo kurzer Zeit! Haben Sie vielen lieben Dank dafür!
 
Sie, Frau Martin, haben uns - begonnen bei Ihrem ersten Besuch bei uns zu Hause und später zur Trauerfeier - so viel gegeben! Wir konnten erzählen und Sie haben zugehört und bei der Trauerfeier konnten wir dann zuhören und das tat sooo gut!
Sie haben alles so großartig gemacht, wir sind sehr dankbar, dass Sie uns zur Seite standen! Bleiben Sie genauso, wie Sie sind!

Ihr Angebot, Ihren Beitrag in Textform zu bekommen, würden wir gern annehmen. Er wird einen Platz in F.s Fotobuch bekommen :-)

Liebe Grüße
von F.s Eltern K. und T.                                                 

(per E-Mail am 17.11.2011)

Liebe Frau Martin,
vielen Dank für die Zusendung der Erinnerungsmappen an unseren Vati und Opi. Sie hilft uns gut, das Vergangene zu verarbeiten, an die schönen gemeinsamen Zeiten zu denken, und Kraft und Trost für die Zukunft zu schöpfen.
Ihre begleitenden Worte zur Trauerfeier haben eine sehr gute Resonanz gefunden, was uns ganz viele Teilnehmende bestätigt haben. Auch dafür sagen wir nochmals herzlichen Dank.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit besten Grüßen,
Familie B.    
 

(per E-Mail 02.11.2011)

Liebe Frau Martin,

danke für Ihre Zeit, Ihr Einfühlungsvermögen und die liebevoll gestaltete Trauerrede für meinen Mann.

Liebe Grüße M. Sch

(per E-Mail am 17.03.2011)

. . . ich möchte auf diesem Weg die Gelegenheit nutzen, mich im Namen meiner Familie für die liebevollen Worte bei der Trauerrede meiner Mutter zu bedanken. Damit hat der Abschied einen würdigen Rahmen erhalten und uns Hinterbliebenen einen Rückblick auf das Leben einer tollen Frau, Mutter und Großmutter gegeben.
Vielen Dank

Mit besten Grüßen

Andrea R                                                         

(.per E-Mail, April 2010)  

. . . Ihre Rede ist mir vom Klang her noch sehr präsent. Herzlichen Dank.

Bis bald liebe Grüße von Sylvia K. 

(per E-Mail, Oktober 2009)

. . . die Rede war sehr, sehr schön.

Sie haben wirklich das gesamte Leben im Rückblick wiedergegeben.

Alle wichtigen Freunde waren benannt.
Es hat Eindruck hinterlassen.
Besten Dank für alles. Es hat uns wirklich sehr geholfen
.

 

Mit besten Grüßen, Ralf W. 

(per E-Mail, September 2009)

Liebe Frau Martin,
 
herzlichen dank für Ihre Mühe!
Inzwischen habe ich auch eine mail von Frau G. erhalten, in der Sie unter anderem auch ihre große Zufriedenheit mit der Rede ausgedrückt hat.
Also ich kann Sie nur mit gutem Gewissen weiter empfehlen und hoffe, dass wir zukünftig öfter eine Gelegenheit zur Zusammenarbeit haben werden.
 
Ihnen wünsche ich jetzt frohe Pfingsten,
mit herzlichen Grüßen
Claudia Bergmann

ANTEA Bestattungen Dresden  GmbH

. . . nachdem Sie uns an dem doch recht schweren Tag mit so einer persönlichen und warmen Rede nachdenklich und dankbar zugleich gemacht haben, möchte ich mich im Namen aller dabei Anwesenden bei Ihnen bedanken.
Der Wettergott hatte ja ein Einsehen mit uns, die Blumen stehen heute noch wie frisch hingestellt. Und auch die nachfolgende Feier war recht gelungen und familiär.
Die beiden Exemplare der Rede habe ich erhalten.
Ihnen wünsche ich weiterhin viele gute Einfälle für passende Reden jeglicher Art und überhaupt die Bewahrung Ihrer mitfühlenden Art.
Alles Gute!

Herzliche Grüße

von Sabine G.                                                                                                   

(per E-Mail Mai 2008)